Review Annual Meeting 2018
March 10th, 2018

Annual Meeting 2018

On March, 3rd, our General Annual Meeting 2018 took place at Munich airport. Despite the bad weather conditions, 10 members of the woh|group came to Munich to have a review on the last year and to plan and discuss our future.
After visiting the "visitors hill" with great views on the apron of Terminal 1, we joined a tour around the airport with a very entertaining guide. Her favorite and often told bavarian comment "Da hebst ab" was becoming fast a running gag on the tour, unfortunately there is no adequate english translation, maybe "That`s your takeoff" fits best.

After the tour the official part of the General Annual Meeting started.

We started with a review on 2017, which was mostly characterised by the development of our new website. At this stage, many thanks to everyone who has supported the development, either by hard work or by financial support, thanks!
In the following we discussed our future. Firstly we defined the next steps of improving and optimising our new website. There are some bugs to be fixed and we expect to outsource that bugfixing to our external developer. Furthermore we have also talked about the further flight & fleet planning. Contrary to our plans, there was the wish of our pilots to firstly release Skyways flights from Munich in order to offer short flights within Germany and Europe. After the Skyways flightplan release for Munich, we will continue with the Austrian Sky flightplan, followed by the American Sun schedule for at least one hub. Afterwards we will setup all other hubs for all woh|group virtual airlines. In regards to fleet planning, there have not been decided any major fleet changes due to our other To Do`s for 2018. One minor change will be a fleet switch at American Sun from B777-200ER to B777-300ER.

In the following, CEO Florian Brunner introduced a new organisational chart. This organisational chart shall ensure, that we know all our duties and tasks and that we can allocate them to the respecting colleagues. After having introduced our new website, this is the second pillar of our strategy to ensure longterm success at woh|group virtual airlines. Next, there have been discussed our finances and we have determined, that we will also issue 500 shares in 2018 to finance our common hobby. Further information will follow in our forum soon.

Afterwards, our shareholders have confirmed our Executive Directors and also revoted Pino Stehle as President of woh|group virtual airlines and Rocky Sticher as second shareholder representative in our Board of Directors. Nils Baetge has also been revoted by our members as pilot representative in our Board of Directors. Congratulations and thank you for your support!

The General Annual Meeting ended with an open discussion about certain topics. Most important discussions were about the choice of IVAO or VATSIM as our preferred online flight network in the future. This will further be discussed in our Forum. Furthermore we have decided to check, if we will switch to Teamspeak 3 with our Teamspeak server.

Once again many thanks to every participant and we are looking forward to our next general annual meeting!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 3. März fand unsere Jahreshauptversammlung 2018 am Flughafen München statt. Trotz widriger Wetterbedingungen fanden zehn Mitglieder den Weg nach München, um einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu wagen und unsere Zukunft zu diskutieren. Nach dem Besuch des "Besucherhügels" mit tollem Ausblick auf das Vorfeld des Terminal 1, haben wir an einer Besucherrundfahrt teilgenommen, die sehr unterhaltsam gestaltet wurde. Der Lieblingsspruch unseres Tourguides, "Da hebst ab", wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Nach der Besucherrundfahrt begann dann der offizielle Teil unserer Jahreshauptversammlung.

Zunächst gab es einen Rückblick auf 2017, der hauptsächlich durch die Entwicklung unserer neuen Website geprägt war. An dieser Stelle möchten wir nochmals allen Mitgliedern danken, die das Projekt unterstützt haben, sei es durch Arbeit an der Website bzw. beim Testen oder finanzieller Natur. Vielen Dank!

Anschließend haben wir unsere Zukunft diskutiert. Dabei haben wir zunächst definiert, welche Dinge wir an der Website noch optimieren müssen. Dies wird voraussichtlich auch wieder durch unseren externen Programmierer geschehen. Außerdem haben wir über die Flug- und Flottenplanung gesprochen. Entgegen der bisherigen Planung, werden wir auf Wunsch der Mitglieder, die gerne kürzere innerdeutsche und innereuropäische Strecken fliegen möchten, zunächst den Skyways Flugplan ab München veröffentlichen, bevor wir den Austrian Sky Flugplan veröffentlichen und dann den ersten Hub der American Sun freischalten. Anschließend folgen die restlichen Hubs der woh|group virtual airlines. Aufgrund vieler anderer aktuelle Themen, wurden keine großen Flottenänderungen beschlossen, lediglich der Wechsel von B777-200ER auf B777-300ER bei der American Sun wurde festgelegt.

Dann hat CEO Florian Brunner ein neues Organisationschart vorgestellt. Dieses soll sicherstellen, dass wir einen Überblick über alle notwendigen Tätigkeiten zum Betrieb der woh|group virtual airlines haben und diese einem Kollegen zugeordnet werden können. Neben der neuen Website ist dies die zweite Säule zur Sicherstellung unseres langfristigen Erfolgs. Außerdem wurde beschlossen, dass wir im Jahr 2018 ebenfalls 500 Anteile an der woh|group ausgeben werden, um unser Hobby zu finanzieren. Mehr dazu in Kürze in unserem Forum.

Außerdem haben unsere Anteilseigner unsere Executive Directors bestätigt und Pino Stehle als Präsident der woh|group virtual airlines wiedergewählt, genauso wie Rocky Sticher als zweiten Anteilseignervertreter im Board of Directors. Nils Baetge wurde als Pilotensprecher von unseren Mitgliedern für das aktuelle Jahr ebenfalls wiedergewählt. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Euer Engagement!

Die Jahreshauptversammlung ging mit einer offenen Diskussion zu Ende. Hier gab es zwei hauptsächliche Themen. Zum Einen die Entscheidung, ob IVAO oder VATSIM unser zukünftiges bevorzugtes Onlinenetzwerk wird, dies wird derzeit in unserem Forum diskutiert. Außerdem werden wir prüfen, ob wir mit unserem eigenen Teamspeak 2 Server auf Teamspeak 3 wechseln.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Teilnehmern herzlich bedanken und freuen uns schon auf die nächste Hauptversammlung!